News / Updates Featureübersicht RADFAK Module Schnittstellen Systemvoraussetzungen Support FAQ Kontakt
 
 

Häufig gestellte Fragen aus dem Support, Tipps zu Einrichtung oder Installation von Modulen und technische Hinweise.

Verwenden sie die Funktion zum durchblättern durch die einzelnen Beiträge oder verwenden sie die Suche:

Microsoft Supportende von SQL Server 2012

Am 12.07.2022 endet der offizielle extended Support für den Microsoft SQL Server 2012 in allen Varianten. RADFAK wird bis auf weiteres weiterhin Datenbanken die auf diesem Server laufen supporten. Falls es aber zu Inkompatibilitäten durch Windows Updates, Treiberupdates oder andere Softwarekomponenten kommt auf die wir keinen Einfluss haben ist der Dauerbetrieb auf SQL Server 2012 […]

SQL Serveroptimierung: Thema tempdb

Einleitung Viele Abfragen an den genutzten SQL Server werden vom Server zwischengespeichert wenn im Ergebnis gesucht, sortiert oder geblättert werden muss. Artikellisten, Kundenlisten oder Vorgänge zum Beispiel. Das Zwischenspeichern wird vom SQL Server in einer temporären Datenbank vorgenommen die, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden, veraltet sind oder der Server / Dienst neu gestartet […]

Wie darf der Computer heißen auf dem der FCC installiert wird

Der Computername (Hostname) des Rechners auf dem der FCC Cloud Connector installiert wird darf nur aus den Zeichen A-Z und den Zahlen 0-9 bestehen. Die Länge darf 15 Zeichen nicht überschreiten.

Das RADFAK Katalogformat

Neben den lieferantenabhängigen Formaten kann RADFAK ein weiteres Format importieren. Das „RADFAK Standard Text“ Format. Damit eine Textdatei (TSV/CSV Datei) als Artikelkatalog importiert werden kann muss sie folgene Anforderungen erfüllen Zeichencodierung: DOS/ OS2 (Codepage 850, DOS Westeuropäisch) oder Windows 1252 Dateiendung: txt Datensätze: Ein Datensatz pro Zeile, Zeilenwechsel als Carriage Return + Line Feed [wie […]

Beantragung einer neuen TSE

Bitte verwenden Sie dieses Formular zur Beantragung einer neuen TSE Einheit auf Ihren Betrieb. Diese wird von uns bei dem TSE Cloudanbieter eingerichtet sie bekommen dann die Entsprechenden Konfigurationsdaten. Die Anmeldung der TSE beim Finanzamt kann der TSE Cloudanbieter vornehmen wenn die Finanzämter die entsprechende Schnittstelle auch anbieten was bisher nicht der Fall ist. Bis dahin müssen Sie […]

TSE – Was in welcher Reihenfolge

Dieses Dokument soll als Guideline helfen die verschiedenen Schritte der TSE Inbetriebnahme und Nutzung zu vereinfachen. Die aktuellste RADFAK Version installieren (mind. Version 20.0) Die Sytemvoraussetzungen klären: Unterstützte Betriebssysteme und Lokale Hardwareanforderungen der Cloudlösung Rechnerumgebung absichern Umgebungsanforderungen an den Betrieb einer TSE Einheit TSE Software herunterladen Download der TSE Cloudsoftware TSE Software installieren Installation der TSE Cloudsoftware Firewall konfigurieren falls nötig Betrieb einer […]

Unterstütze Betriebssysteme für den TSE Cloud Connector

Diese Liste wird laufend aktualisiert. Dabei ist nicht die Systemunterstüzung von RADFAK betroffen, diese finden Sie weiterhin unter Systemvoraussetzungen, sondern ausschließlich die Systemvoraussetzungen für die TSE Schnittstellensoftware mit der RADFAK kommuniziert. Systemunterstützung heißt im Kontext dieses Dokuments nicht die Installierbarkeit sondern der rechtssichere Betrieb. Beachten Sie bitte auch die Umgebungsanforderungen an den Betrieb einer TSE Einheit Unterstützte […]

TSE Hardwareanforderungen

Die rechtlichen Anforderungen an eine Cloudunterstützte TSE Lösung verpflichten den Cloudanbieter dazu auf dem/den System(en) des Steuerpflichtigen, also Ihren Systemen, eine Kommunikationssoftware zu betreiben mit der Wiederum das Kassensystem Daten austauscht. Diese Software (SMAERS) muss getrennt vom RADFAK Setup installiert und eingerichtet werden, siehe dazu auch unterstützte Betriebssysteme Prozessor: mit mindestens 2 Kernen und mindestens 1 […]

Umgebungsanforderungen an den Betrieb einer TSE Einheit

Dieses Dokument ist ein Auszug, das Komplette Dokument finden Sie auf dem FTP Server im Bereich „Aktuelle Version“ => „TSE Cloud Connector“ unter dem Dateinamen „DTRUST_SMAERS_Umgebungsschutz_V6.9.pdf“ Sichere Betriebsumgebung Gemäß BSI ist der Betrieb der TSE (SMAERS) und EAS nur innerhalb einer sicheren Betriebsumgebung erlaubt. Die Verantwortung für die sichere Betriebsumgebung liegt im Bereich des Steuerpflichtigen. […]

Verbindung zum FTP Server

Verbindung über einen Webbrowser In der Adresszeile des Browsers die Adresse ftp://www.radfak.de eingeben. Sie werden danach vom Browser aufgefordert einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Manche Browser teilen Ihnen mit das die Verbindung nicht sicher ist. Das ist ein Hinweis darauf das das Passwort und die Daten unverschlüsselt übertragen werden um Kompatibilität mit älterer Software […]

TSE Programm herunterladen

Sie können das aktuelle Installationsprogramm von unserem FTP Server herunterladen. Sie finden diesen im Ordner „TSE Cloud Connector“ im Abschnitt „Aktuelle Version“ Bitte beachten Sie das sie für die Installation Vorabinformationen von uns brauchen zur Anmeldung am Clouddienst. Bitte beachten Sie unsere Hinweise unter FTP Server, Verbindung und Aufbau

Installation des TSE Cloud Connectors

Installation des DF TSE Cloud Connectors Hinweise: Sie brauchen für die Installation des DF TSE Cloud Connectors (FCC) die Setupdatei und folgende Angaben: Den Bezeichner des FCC Das FCC Kennwort Ein Zugangsdatenset für den FCC kann nur ein mal und nur auf einem einzelnen Computer verwendet werden. Benötigen Sie eine zweite FCC Installation nehmen Sie bitte Kontakt […]

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.