News / Updates Produktvorstellung Featureübersicht RADFAK Module Schnittstellen Systemvoraussetzungen Support Schulungen Kontakt
 
 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Anleitungen die auf der Webseite veröffentlicht wurden. Wir empfehlen außerdem die Nutzung des Handbuchs und unserer Supporthotline.

Artikelstamm: Bearbeitungsfreigabe Mengenfeld

Um das Mengenfeld des Artikelstamms gegen Änderungen zu sperren (Standardeinstellung) oder die Bearbeitung freizugeben bitte folgende Schritte beachten Alle Änderungen werden im Dialogfeld „Alles über den Artikel“ im Abschnitt „Exp. Bestandsänderungen“ im Artikelstamm dokumentiert.

Kasse: Hinzufügen eines Briefpapierhintergrunds

Um einer Druckvorlage auf Basis der Art „Radfak Listendruck“[1] einen Hintergrund hinzuzufügen befolgen Sie bitte die folgenden Schritte Eine ausführliche Anleitung zum Vorlageneditor finden Sie auf unserem FTP Server im Bereich:Aktuelle Version => RADFAK Listendruck Handbuch => List_und_Label_Handbuch.pdfEine Anleitung zum FTP Server finden Sie unter Verbindung zum FTP Server [1]: Realisiert via List und Label […]

Erstellen einer RAM-Disk mit dem Tool OSFMount und starten des SQL Servers

Falls sie den Zwischenspeicher des SQL Servers auf eine RAM-Disk auslagern wollen wie beschrieben unter SQL Serveroptimierung: Thema tempdb brauchen Sie eine RAM-Disk im System. Windows stellt diese Funktionalität nicht nativ zur Verfügung. Dieser Artikel richtet sich an Anwender die mit der Kommandozeilen und Batchdateien vertraut sind. Anhand des Applikationsbeispiels OSFMount (OSFMount | heise Download) […]

Aktivieren / Deaktivieren der TSE Funktionalität

Die TSE Funktionalität wird in den allgemeinen Einstellungen aktiviert oder deaktiviert Im nachfolgenden Dialogfenster kann die TSE Funktionalität konfiguriert, deaktiviert oder aktiviert werden: Nach Ändern der Einstellungen beide Fenster mit „OK“ schließen. Änderungen am Status werden für den Kassenserver nur sichtbar wenn das Programm neu gestartet wird.

SQL Serveroptimierung: Thema tempdb

Einleitung Viele Abfragen an den genutzten SQL Server werden vom Server zwischengespeichert wenn im Ergebnis gesucht, sortiert oder geblättert werden muss. Artikellisten, Kundenlisten oder Vorgänge zum Beispiel. Das Zwischenspeichern wird vom SQL Server in einer temporären Datenbank vorgenommen die, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden, veraltet sind oder der Server / Dienst neu gestartet […]

Das RADFAK Katalogformat

Neben den lieferantenabhängigen Formaten kann RADFAK ein weiteres Format importieren. Das „RADFAK Standard Text“ Format. Damit eine Textdatei (TSV/CSV Datei) als Artikelkatalog importiert werden kann muss sie folgene Anforderungen erfüllen Zeichencodierung: DOS/ OS2 (Codepage 850, DOS Westeuropäisch) oder Windows 1252 Dateiendung: txt Datensätze: Ein Datensatz pro Zeile, Zeilenwechsel als Carriage Return + Line Feed [wie […]

Verbindung zum FTP Server

Verbindung über einen Webbrowser In der Adresszeile des Browsers die Adresse ftp://www.radfak.de eingeben. Sie werden danach vom Browser aufgefordert einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Manche Browser teilen Ihnen mit das die Verbindung nicht sicher ist. Das ist ein Hinweis darauf das das Passwort und die Daten unverschlüsselt übertragen werden um Kompatibilität mit älterer Software […]

Installation des TSE Cloud Connectors

Installation des DF TSE Cloud Connectors Hinweise: Sie brauchen für die Installation des DF TSE Cloud Connectors (FCC) die Setupdatei und folgende Angaben: Den Bezeichner des FCC Das FCC Kennwort Ein Zugangsdatenset für den FCC kann nur ein mal und nur auf einem einzelnen Computer verwendet werden. Benötigen Sie eine zweite FCC Installation nehmen Sie bitte Kontakt […]

Betrieb einer Firewall

Einstellungen für RADFAK Der Kassenserver muss für jede Kasse über Port 700 UDP und TCP erreichbar sein. Einstellungen für den FCC Dienst Der FCC Dienst muss auf Port 20001 via TCP mit dem Kassenserver und den Buchhaltungsmodulen kommunizieren können. Einstellungen für den SQL Server tl/dr: Das SQL Serverprogramm „sqlservr.exe“ muss durch die Firewall kommunizieren können […]

TSE in RADFAK aktivieren

Das Modul „Allgemein“ öffnen Den Button „KassenSichV (Deutschland)“ anklicken D-Trust Online (Cloud) aktivieren und „Parameter bearbeiten“ anklicken Folgende Einstellungen sind nötig: Servername: Hier bitte den Hostnamen oder die IP Adressse des Rechners eintragen auf dem der FCC installiert ist. Der Name des Computers darf nur aus den Zeichen A-Z und den Zahlen 0-9 bestehen. Andere Zeichen sind […]

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Bei Verwendung der Chatfunktion werden Cookies des / vom Chatanbieter(s) verwendet. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.